28.2.2015 Weltcup Marmotta Trophy


Mein erstes Weltcup Rennen dieses Jahr, die Erwartungen waren nicht all zu hoch.

2015_02_28_Marmotta_Bild.W.Seebacher_1.JPG
2015_02_28_Marmotta_Bild.W.Seebacher_2.JPG Gleich vom Start weg ein Höllentempo, ich konnte jedoch knapp hinter Martin Weißkopf und Daniel Zugg in die erste Abfahrt gehen.  Beim 2. Anstieg verlor ich jedoch den Anschluss und kämpfte mich mehr oder weniger  durchs Rennen. Am letzten Anstieg lag ich dann ca. auf dem 35. Platz, war jedoch in der Abfahrt total am Ende, sodass ich sogar 3-mal stehen bleiben musste. So konnte mich sogar noch Alex Fasser überholen. Am Ende reichte es für Platz 39. und den 4. Besten Österreicher.
Naja das Niveau steigt eben von Jahr zu Jahr und mit Sicherheit wird auch nicht jeder ganz „sauber“ an den Start gehen. Immerhin handelt es sich hierbei um die absolute Weltklasse und wenn man es sich anschaut wie es auch schon national bei Hobbyrennen zugeht stellt man sich schon die Frage welchen Sinn das Ganze noch hat. 2015_02_28_Marmotta_Bild.W.Seebacher_3.JPG
2015_02_28_Marmotta_Bild.W.Seebacher_4.JPG