Misurina Ski Raid

 

Ein typischesRennen in Italien: viele StarterInnen (alleine 73 in den Jugendklassen!), anspruchsvoll, landschaftlich fantastisch, tolle Stimmung auf dem Berg, je 1700 Höhenmeter an Aufstiegen und Abfahrten. Mit dem Rennen bin ich zufrieden, ich war inmitten des Pulkes von uns Österreichern gelegen, es wurde der 17. Platz mit einer Zeit von 1.54,55. Außer Sichtweite die Italiener, die in einer anderen Liga (als Profis) spielen.  

2013_12_22_MisurinaSkiRaid2013_Bild_A._Lugger