23. Juni 2013 Berglauf in Seefeld

Mein erster Berglauf in der Saison, und: ich bin zufrieden.
Das hohe Anfangstempo ist ohne Wettkampfpraxis immer so eine Sache,
sehr gewöhnungsbedürftig...glücklicherweise wurde es später sehr steil
und da fühlte ich mich wohler.
Der Gesamtplatz 8 ist okay, ich konnte mich gegenüber dem Vorjahr um
fast drei Minuten auf 43.53,96 verbessern (ca. 6 Km, 1.020 Hm).
Das Rennen war stark besetzt und top organisiert,
Ergebnisse und weitere Infos auf www.mountainrun-seefeld.at 
Nun freue ich mich auf mein Heimrennen, den Roten Aar in Sistrans am Freitag.
Die neue Berglaufstrecke ist schon ausgezeichnet,
Radler und Läufer starten vom Holzlagerplatz ( www.sv-sistrans.at ).
Ich versuche, mit meinem Radpartner
Manuel Natale den Vorjahressieg zu wiederholen.
2013_06_23_Seefeld_Berglauf.JPG