Olympus_Race

Erste Kurzinfo aus Griechenland: es war ein enorm anspruchsvolles, schwieriges Rennen. Klettersteigset, Steigeisen, und lt. meinem Höhenmesser waren es nicht 3.100, sondern 3.400 Höhenmeter, die zu bewältigen waren. Ich hatte zweimal einen Krampf, dennoch reichte es mit Dani Rohringer (Gosau) zum zweiten Platz, den ersten erkämpften unsere Osttiroler Kollegen Martin Weisskopf und Martin Islitzer. Die Siegerzeit sollte 3.30 Stunden betragen haben, Dani und ich sind dann mit einem Abstand von ca. 15 Minuten gefolgt.

2013_03_17_Olympus_Team_Race_1.jpg
2013_03_17_Olympus_Team_Race_4.jpg

Bemerkenswert einfach, wenn man auf knapp 3.000 Meter ist, einige Meter Schnee liegen und zugleich das Meer sich in Sichtweite befindet. Der Trip war auf alle Fälle eine Reise wert und die Gastfreundschaft der Griechen übertraf alle Erwartungen…

weitere Informationen erfolgen nach meiner Rückkehr aus Griechenland 2013_03_17_Olympus_Team_Race_2.jpg

 

 2013_03_17_Olympus_Team_Race_3.jpg